Skip to content
Menu
Menu

Knowledge Base

KB050027 | ZUGANG VON ELVIS AUF LON MIT IPLONGATE

KB050027 | ZUGANG VON ELVIS AUF LON MIT IPLONGATE

Produkt: Elvis
Version: ab 1.3
Stand: 2006-07-06

Zusammenfassung

Update 06.08.2006: i.LON 1000 Internet Server ist nicht mehr erhältlich; das Nachfolgeprodukt konnten wir noch nicht testen.
Update 18.03.2019: Einen Link zu IPLONGATE haben wir hier gefunden. Das Produkt ist von uns nicht getestet. Wir können damit keine Gewähr übernehmen. Die nachfolgende Beschreibung bezieht sich auf eine alte Version von IPLONGATE.

Bei der Suche nach einem guten OPC-Server für LON sind wir bei IPLONGATE angelangt.

Einzelheiten

Der IPLONGATE OPC-Server erfüllt alle Kriterien die wir an OPC-Server stellen:

1. Export der relevanten Projektdaten (mindestens die Adresse) in einem Dateiformat, das mit Excel geöffnet werden kann. Damit ist der Import in Elvis möglich.
Dafür haben wir auch ein kleines Tool geschrieben: opc2csv.zip. Starten Sie das Programm in der Eingabeaufforderung. Wenn die CSV-Datei mit diesem Tool für Ihren OPC-Server nicht erstellt wird, informieren Sie uns bitte.
2. Saubere Installation des OPC-Servers.
3. Gute Handhabbarkeit.
4. Gute Dokumentation und Support.

Speziell für LON:

3. Die Strukturen der Netzwerkvariablen müssen aufgebrochen werden können.
4. Die LNS-Versionen (2.x und 3.x) müssen unterstützt werden.

Ein Nachteil des IPLONGATE ist der hohe Resourcenverbrauch (Hauptspeicher und Rechenleistung). Das kann aber auch an der Implementierung von OPC liegen.
Wir haben die OPC-Server in Testumgebungen (nur wenige Knoten) getestet. Wenn Sie Aussagen zu der Leistungsfähigkeit in großen Anlagen brauchen, nennt Ihnen die who Ingenieurgesellschaft mbH sicherlich gern Referenzanlagen, um sich dort Sicherheit zu verschaffen.
Die Demo-Version des OPC-Servers läuft 8 Stunden ununterbrochen.

In Elvis sind nur wenige Einstellungen nötig. Die Verwendung des OPC-Server ist einfach über die Busanschlüsse anzugeben. Bei den Datenpunkten fällt das Adressformat der LON-Netzwerkvariablen auf:

RTEmagicC 939715dca3.jpg

Alle anderen Projektierungsschritte sind analog zum EIB-System.

Zur Anschaltung des Visualisierungs-PC an den LON können Schnittstellen von echelon verwendet werden. Ein gutes Zusammenspiel mit dem IPLONGATE und hohe Performance wird mit der Einbau-Karte PCLTA-20 PCI LonTalk Adapter und dem i.LON 1000 Internet Server erreicht.

Support Area

KB050027 | ZUGANG VON ELVIS AUF LON MIT IPLONGATE

Knowledge Base

Hier finden Sie Antworten, Problemlösungen und Beispiele zu unseren Produkten.
KB050027 | ZUGANG VON ELVIS AUF LON MIT IPLONGATE

Case Studies

Erfolgreich im Einsatz: Praxisbeispiele unserer Produkte und Individualentwicklungen.
KB050027 | ZUGANG VON ELVIS AUF LON MIT IPLONGATE

Support

Beschreiben Sie ihr Anliegen über unser Supportformular.
KB050027 | ZUGANG VON ELVIS AUF LON MIT IPLONGATE

Lizenzregistrierung

Registrieren Sie ihre Elvis-Lizenz!

IT GmbH · An der Kaufleite 12 · D-90562 Kalchreuth

KB050027 | ZUGANG VON ELVIS AUF LON MIT IPLONGATE

BÜRO
Telefon: +49 911 5183490
E-Mail: info@it-gmbh.de

VERTRIEB
Telefon: +49 911 5183490
E-Mail: vertrieb@it-gmbh.de

partner-knx

© Copyright 2023. IT GmbH | designed by Appear Online