Skip to content
Menu
Menu

Knowledge Base

KB050055 | ELVIS VERSIONEN

KB050055 | ELVIS VERSIONEN

Produkt: Elvis
Stand: 2007-07-20

Zusammenfassung

Dieser Artikel enthält Informationen, wie mit mehreren Elvis-Versionen und Updates umgegangen werden kann.

Einzelheiten

Ausgangslage

Bei der Installation von Elvis werden viele Dateien registriert. Dabei werden Informationen zu Dateien, deren Funktion und Beziehungen sowie Einstellungen in der Registrierungsdatenbank von Windows abgelegt. Hierbei spielen auch Dateinamen und Pfade eine wesentliche Rolle. Wenn eine neue Version von Elvis installiert wird, ohne die alten Registrierungen zu entfernen, können Versionskonflikte entstehen. Dabei werden z.B. alte Dateien gefunden und verwendet, weil zu ihnen noch Beziehungen bestehen.
Die sicherste Methode zur Vermeidung von Problemen ist also die Deinstallation der alten Elvis-Version vor der Installation einer neuen Version.
Leider bringt dieses Vorgehen ein neues Problem mit sich. Die Pflege der Visualisierungen der Kunden kann nur mit der neuen Version erfolgen, die Elvis Version beim Kunden muss also immer dann aktualisiert werden, wenn Veränderungen vorgenommen werden müssen.
Dieser Umstand hat aber einen für den Kunden sehr wünschenswerten Aspekt: Seine Visualisierung ist stets auf dem aktuellen Stand der Technik und große Versionssprünge, die evtl. Probleme bereiten können, werden vermieden.

Die IT GmbH bemüht sich durch eigene Tests und durch Beta-Tests beim Kunden (also in realen Anlagen) die Gefahr von Problemen beim Umstieg auf neue Versionen zu minimieren. Außerdem informieren wir unsere Kunden offen und ehrlich über alle bekannten Probleme unserer Software-Produkte, die dabei auftreten können. Unser Ziel ist es, unsere Kunden soweit als möglich vor Schaden zu schützen. In der Vergangenheit sind beim Umstieg von Elvis Versionen keine wesentlichen Probleme entstanden.

Installations-Szenarien

Nachfolgend werden mögliche, wenn auch zum Teil nicht empfohlene, Installations-Kombinationen aufgeführt und die jeweiligen Probleme diskutiert.

Installation von V2.6 parallel zu V2.5 und V2.4

Die Version 2.6 installiert sich unter Elvis 2.6 im Startmenü. Die älteren Version von Elvis erschienen unter dem Eintrag Elvis die Version 2.5 unter Elvis 2.5. Beim Öffnen eines Projekts aus V2.x in der Projektierung V2.6 erfolgt eine Datenbank-Konvertierung auf V1.10 mit Erstellung einer Sicherungskopie der Original-Datenbank. In der Laufzeit V2.6 lassen sich auch V2.x Projekte öffnen, die zuvor noch nicht in der Projektierung V2.6 geöffnet wurden.

Installation von V2.5 parallel zu V2.4

Die Version 2.5 installiert sich unter Elvis 2.5 im Startmenü. Die älteren Version von Elvis erschienen unter dem Eintrag Elvis. Beim Öffnen eines Projekts aus V2.x in der Projektierung V2.5 erfolgt eine Datenbank-Konvertierung auf V1.9 mit Erstellung einer Sicherungskopie der Original-Datenbank. In der Laufzeit V2.5 lassen sich auch V2.x Projekte öffnen, die zuvor noch nicht in der Projektierung V2.5 geöffnet wurden.

Installation von V2.2 parallel zu V1.3

Etwas unübersichtlich erscheint nach der Installation von zwei Elvis-Versionen das Startmenü: es können dann mehrere gleich lautende Einträge, z. B. „Projektierung“, erscheinen. Abgesehen davon wird hier auch nicht klar, welche Programmversion letztlich durch die Auswahl eines Menüpunktes gestartet wird. Beim Öffnen eines Projekts aus V1.3 in der Projektierung V2.2 erfolgt eine Datenbank-Konvertierung auf V1.8 mit Erstellung einer Sicherungskopie der Original-Datenbank. In der Laufzeit V2.2 lassen sich auch solche V1.3-Projekte öffnen, die zuvor noch nicht in der Projektierung V2.2 geöffnet wurden.

Installation von V2.2 über V1.3

Hier kommt es zu massiven Problemen in der Projektierung, sei es, dass beim Öffnen eines Projekts die Meldung „Member nicht gefunden“ erscheint und der Projekt-Explorer leer bleibt, oder dass „Falsche Datenbank“ gemeldet wird. Ferner kann es beim Öffnen eines Projekts in der Laufzeit vorkommen, dass zwar der Prozessserver noch gestartet werden kann, aber nicht mehr die Bedienstation (keine Reaktion im Anmelde-Dialog). Außerdem können auch hier Einträge im Startmenü mehrfach auftauchen. Keinerlei Probleme gibt es hier bei der Installation von WIBUKey V4.0, das zusammen mit der Elvis Laufzeit V2.2 installiert wird, weil bei der Elvis-Version 1.3 noch kein WIBUKey installiert wurde.

Update der Laufzeit V2.0 auf V2.2

Da bei noch vorhandener Elvis-Version 2.0 nach Aufruf des Setups für die Laufzeit V2.2 die Installer-Meldung „Eine weitere Version dieses Produkts ist bereits installiert…“ erscheint, muss zuerst die Laufzeit V2.0 deinstalliert werden. Dazu muss noch mal das Setup der Laufzeit V2.0 von CD aufgerufen werden und dort im Anwendungsverwaltungs-Dialog die Option „Entfernen“ ausgewählt werden. Der übliche Weg der Deinstallation über Systemsteuerung » Software ist hier leider nicht möglich aufgrund eines Bugs im Setup der Laufzeit V2.0.
Wichtig ist auch, dass bei der Deinstallation der Elvis-Laufzeit die zuvor mit installierte WIBUKey-Version 3.1 nicht ebenfalls entfernt wird, sondern installiert bleibt. Diese muss dann vor dem V2.2-Setup manuell (über Systemsteuerung » Software) deinstalliert werden. Alternativ kann auch ohne Deinstallation von WIBUKey V3.1 das Setup der Laufzeit V2.2 ausgeführt werden: wenn dann der Installer einen Fehler 1722 o. ä. meldet, muss nur das Setup noch mal aufgerufen werden, das dann fortgesetzt und abgeschlossen wird. Dadurch erfolgt auch ein Update der WIBUKey-Software von V3.1 auf V4.0.

Update der Projektierung V2.0 auf V2.2

Da im Setup der Projektierung V2.0 der Produktcode noch nicht geändert wurde, ist es – rein theoretisch – möglich, die aktuelle Projektierung V2.2 neben oder über die Version 2.0 zu installieren. Allerdings ist davon abzuraten; vielmehr sollte zunächst die Version 2.0 deinstalliert (über Systemsteuerung » Software) und danach die Version 2.2 installiert werden. Beim Öffnen eines Projekts aus V2.0 in der Projektierung V2.2 erfolgt – wie bei einem Projekt aus V1.3 – eine Datenbank-Konvertierung auf V1.8 mit Erstellung einer Sicherungskopie der Original-Datenbank.

Update von V2.1 auf V2.2

Ruft man bei vorhandener Elvis V2.1-Installation (mit WIBUKey V3.1) das Setup für die Version 2.2 auf, so kommt es sowohl bei der Laufzeit als auch bei der Projektierung zu der Installer-Meldung „Eine weitere Version dieses Produkts ist bereits installiert…“. Daher muss die Elvis-Version 2.1 zuvor komplett deinstalliert werden, wobei – wie bei der Version 2.0 – die WIBUKey-Software nicht mit entfernt wird. Während danach die Projektierung V2.2 problemlos installiert werden kann, muss vor der Installation der Laufzeit – analog zur Version 2.0 – noch die WIBUKey-Version 3.1 deinstalliert werden bzw. das Setup für die Laufzeit V2.2 zweimal aufgerufen werden (vgl. Abschn. „Update der Laufzeit V2.0 auf V2.2“). Danach ist dann auch die WIBUKey-Software auf Version 4.0 aktualisiert.

Update von V2.2 auf V2.3

Auch hier erscheint, wenn man bei vorhandener V2.2-Installation das Setup für die Version 2.3 aufruft, die Meldung, dass eine weitere Produktversion schon vorhanden ist. Wenn man dann die Version 2.2 komplett (Laufzeit + Projektierung) deinstalliert, bleibt die WibuKey-Version 4.0 erhalten.
Anschließend lässt sich die Version 2.3 sowohl bei Projektierung als auch bei Laufzeit problemlos installieren. Dabei erfolgt auch ein Update von WibuKey V4.0 auf V4.10.

Support Area

KB050055 | ELVIS VERSIONEN

Knowledge Base

Hier finden Sie Antworten, Problemlösungen und Beispiele zu unseren Produkten.
KB050055 | ELVIS VERSIONEN

Case Studies

Erfolgreich im Einsatz: Praxisbeispiele unserer Produkte und Individualentwicklungen.
KB050055 | ELVIS VERSIONEN

Support

Beschreiben Sie ihr Anliegen über unser Supportformular.
KB050055 | ELVIS VERSIONEN

Lizenzregistrierung

Registrieren Sie ihre Elvis-Lizenz!

IT GmbH · An der Kaufleite 12 · D-90562 Kalchreuth

KB050055 | ELVIS VERSIONEN

BÜRO
Telefon: +49 911 5183490
E-Mail: info@it-gmbh.de

VERTRIEB
Telefon: +49 911 5183490
E-Mail: vertrieb@it-gmbh.de

partner-knx

© Copyright 2024. IT GmbH | designed by Appear Online