Skip to content
Menu
Menu

Knowledge Base

KB110022 | WAKE ON LAN

KB110022 | WAKE ON LAN

Itgmbh.Elvis.GenericIPWOLDokumentation des Elvis-Pakets „WakeOnLAN“

Aufgabenstellung

Starten eines ausgeschalteten „Rechners“ über die eingebaute Netzwerkkarte unter Verwendung des Generic-IPClient-Ports in Elvis 3. Hierbei gelten als Rechner nicht nur PCs, sondern auch andere Netzwerk-Geräte, deren Netzwerkkarten den WOL-Standard („Wake on LAN“) unterstützen (siehe  Wikipedia-Artikel).

Vorgehensweise

Nach dem Einfügen des Pakets über den Paket-Manager (ab Elvis 3.3.31) in das Server-Projekt steht die vorgefertigte Konfigurationsdatei WOL.xml zur Verfügung (Hinweis zu früheren Elvis-Versionen siehe unten).

Als nächstes ist im Server-Projekt ein neuer Datenpunkt-Anschluss zu erstellen: Rechtsklick auf das Serverprojekt -> Hinzufügen -> Serverdaten hinzufügen -> Anschluss mit Datenpunkten. Die zugehörige *.elvissc-Datei sollte dabei gleich einen entsprechenden Namen erhalten, z.B. „WOL.elvissc“.

Anschließend erstellt man in dieser Datei durch Klick auf das grüne Kreuz einen ersten Tabelleneintrag, d.h. eine neue Port-Instanz (hier: „WOL“), und wählt dazu in der Spalte „Treibertyp“ die Option „GenericIpClient“ aus. Die Konfiguration dieses neuen Ports erfolgt im Eigenschaftsfenster:

Dienstkonfiguration: WOL.xml
IpHostName: 255.255.255.255 (das ist die Broadcast-Adresse für das „Magic Packet“)
IpPort: 9 eine beliebige (freie) IP-Portnummer

Nun kann man einen Datenpunkt für diesen Anschluss mit folgenden Eigenschaften anlegen:

  • Datenpunkttyp: Hier verwendet man – ähnlich wie bei Sequenzen oder Szenen – als Auslöser zweckmäßigerweise einen Befehlsformat-Typen (hier: BooleanCmd).
  • Prozessanschluss: Der Name des neuen Ports (hier also: „WOL“).
  • Prozess-Adressen: Hier ist die MAC- bzw. Hardware-Adresse des Ziel-Rechners zu verwenden. Diese lässt sich bei Windows-PCs mit dem Kommandozeilen-Befehl „ipconfig /all“ ermitteln. Dieses Sextett von Hex-Zahlen trägt man dann ohne Sonderzeichen in das Adressfeld ein, z. B. so: „001122334455“.

Hinweis zu früheren Elvis-Versionen

In Elvis-Versionen vor 3.3.31 benutzen Sie statt des Paket-Managers folgende Vorgehensweise:

  • Laden Sie die Datei WOL.xml herunter und fügen Sie sie mit Rechtsklick auf das Serverprojekt -> Hinzufügen -> Vorhandenes Element… ein.
  • Wenn Sie die Datei im Projektmappen-Explorer markieren, stellen Sie in den Eigenschaften unter In Ausgabeverzeichnis kopieren „Kopieren, wenn neuer“ ein.

Download Demoprojekt.

Support Area

KB110022 | WAKE ON LAN

Knowledge Base

Hier finden Sie Antworten, Problemlösungen und Beispiele zu unseren Produkten.
KB110022 | WAKE ON LAN

Case Studies

Erfolgreich im Einsatz: Praxisbeispiele unserer Produkte und Individualentwicklungen.
KB110022 | WAKE ON LAN

Support

Beschreiben Sie ihr Anliegen über unser Supportformular.
KB110022 | WAKE ON LAN

Lizenzregistrierung

Registrieren Sie ihre Elvis-Lizenz!

IT GmbH · An der Kaufleite 12 · D-90562 Kalchreuth

KB110022 | WAKE ON LAN

BÜRO
Telefon: +49 911 5183490
E-Mail: info@it-gmbh.de

VERTRIEB
Telefon: +49 911 5183490
E-Mail: vertrieb@it-gmbh.de

partner-knx

© Copyright 2023. IT GmbH | designed by Appear Online